XU10J4R + Automatik in ZX verpflanzen ???

Alle Fragen zu Motoren und Getrieben gehören hier rein: Vom Ölwechsel bis zum Getriebeschaden ist hier alles drin...
Antworten
Chickenmilk
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 78
Registriert: Di 9. Sep 2008, 18:43

XU10J4R + Automatik in ZX verpflanzen ???

Beitrag von Chickenmilk »

Hallo.

bitte um Hilfe.

Möchte meinen ZX 1,8i Automatik etwas mehr aufmöbeln, da der Motor zwar nicht zum umbringen ist, aber mitunter ist er für die 101 Ps doch sehr müde.

Derzeit:
Motor XU7JP
Getriebe: 4HP14

Wunsch:
Motor XU10J4R (136 PS, wie im Peugeot 306 MK2)
Getriebe wäre dann das 4HP20

Zu erwähnen ist, dass ich Automatik fahren muss. :twitch:


Frage:
Da der Motor ja auch im Peugeot 306 verwendet wurde, dürfte der Umbau grundsätzlich möglich sein.
Wie sieht es aber mit der Verkabelung aus?
Stößt man auf Probleme?

Weiß hier jemand zufällig etwas über diese Motoren und diese Getriebe?


Danke und liebe Grüße,
Flo

Benutzeravatar
Swifty
Stammuser
Stammuser
Beiträge: 274
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 11:23
Modell: ZX 1.4i Reflex
Farbe: Rouge Furio EJX
Leistung: 55kW/75PS
Hubraum: 1360cm³
Fahrwerk: Standard
Optik: Standard, schwarzer Kühlergrill, lackierte Spiegel
Felgen: Original Citroen-13"-Alufelgen im Sommer (165/70 R13 Vredestein/Falken)
13"-Stahlfelgen im Winter (165/70 R13 Uniroyal)
Abgas Anlage: Standard
Innenausbau: Mittelkonsole mit Getränkehalter und Lautsprecherabdeckungen vorn aus Serie 2, Fächer vorm Schalthebel vom Avantage ohne WFS, Innenbeleuchtung mit IR-Empfänger und Leselicht vom Avantage,
Citroen-3-Speichen-Lenkrad
Hifi Ausbau: Pioneer DEH-4300UB mit 4x Alpine SPG-13C2
Wohnort: Speichersdorf

Re: XU10J4R + Automatik in ZX verpflanzen ???

Beitrag von Swifty »

Mit einem 4HP20 würde ich mir die Geschichte nicht antun. Schau mal ins ACC-Forum und suche dort einfach mal nach dem 4HP20. Das Getriebe ist extrem anfällig für verstopfte Filter etc. und folgendem Getriebetod. Es ist wohl kein Ölwechsel vorgesehen, was viele Getriebe dahingerafft hat. Eine Revision kostet sehr viel Geld und ist immer mit viel Risiko verbunden.

Weiterhin dürfte der 306 mit XU10J4R schon die BSI-Steuereinheit bzw. die COM2000 aus dem Xsara haben. Das könnte unter Umständen alles ziemlich schwierig werden...
'94 CITROËN ZX 1.4i Reflex | ORGA 6350 | 286.xxx km - Bild

'94 CITROËN AX 1.0i Teen Tonic | ORGA 6545 | 240.xxx km Bild

-jojo-
Moderator
Moderator
Beiträge: 723
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 13:35

Re: XU10J4R + Automatik in ZX verpflanzen ???

Beitrag von -jojo- »

Wenn das öl regelmäßig gewechslt wurde, sehe ich keine Probleme.

Chickenmilk
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 78
Registriert: Di 9. Sep 2008, 18:43

Re: XU10J4R + Automatik in ZX verpflanzen ???

Beitrag von Chickenmilk »

Hi.

Wenn man so will, dann findet man im Internet über jedes Getriebe Horrormeldungen.
Denn solange alles funktioniert, liest man auch nichts. Der kleine Bruchteil, die Probleme haben, schreit natürlich um Hilfe.

Das 4HP14 zumindest ist meiner Meinung nach extrem robust und zuverlässig.
Bei meinem 1,8i merkt man nicht mal die Schaltvorgänge, so sauber arbeitet es.
Und das bei einer Laufleistung von 172.000Km. ZF eben.

Ein wirkliches Horrorgetriebe war das VW / Renault - AL4. Nie wieder. Schaltet unsauber und hält wenns gut geht 150.000km.

Benutzeravatar
Swifty
Stammuser
Stammuser
Beiträge: 274
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 11:23
Modell: ZX 1.4i Reflex
Farbe: Rouge Furio EJX
Leistung: 55kW/75PS
Hubraum: 1360cm³
Fahrwerk: Standard
Optik: Standard, schwarzer Kühlergrill, lackierte Spiegel
Felgen: Original Citroen-13"-Alufelgen im Sommer (165/70 R13 Vredestein/Falken)
13"-Stahlfelgen im Winter (165/70 R13 Uniroyal)
Abgas Anlage: Standard
Innenausbau: Mittelkonsole mit Getränkehalter und Lautsprecherabdeckungen vorn aus Serie 2, Fächer vorm Schalthebel vom Avantage ohne WFS, Innenbeleuchtung mit IR-Empfänger und Leselicht vom Avantage,
Citroen-3-Speichen-Lenkrad
Hifi Ausbau: Pioneer DEH-4300UB mit 4x Alpine SPG-13C2
Wohnort: Speichersdorf

Re: XU10J4R + Automatik in ZX verpflanzen ???

Beitrag von Swifty »

Chickenmilk hat geschrieben: Wenn man so will, dann findet man im Internet über jedes Getriebe Horrormeldungen.
Du wolltest Informationen, ich habe was dazu geschrieben. Sorry, aber was erwartest du denn?
Das 4HP14 zumindest ist meiner Meinung nach extrem robust und zuverlässig.
Bei meinem 1,8i merkt man nicht mal die Schaltvorgänge, so sauber arbeitet es.
Und das bei einer Laufleistung von 172.000Km. ZF eben.
Das 4HP14 gilt ja auch als äußerst unauffällig. Sehe ich auch unproblematisch.
-jojo- hat geschrieben:Wenn das öl regelmäßig gewechslt wurde, sehe ich keine Probleme
Ja und das ist doch aber genau das Problem. Das 4HP20 hat keine Wartungsvorschrift für den Ölwechsel, es handelt sich um eine Lebenszeitfüllung. Und an eben diese - nicht vorhandene - Wartungsvorschrift haben sich wahrscheinlich auch 99% der Werkstätten gehalten und eben kein Ölwechsel gemacht. Sonst wären nicht ohne Grund so viele Getriebe verreckt. Und ob es dann noch so viel bringt, z.B. nach 150000km mit Ölwechseln anzufangen, ist auch fraglich. Da wäre eine Grundrevision mit Reinigung, neuer Wandlerüberbrückungskupplung und frischem Filter sinnvoller. Aber muss jeder selbst wissen, ob er sich das antut. Ich bleibe bei meiner Meinung, dass ich um das 4HP20 einen großen Bogen mache, solange keine genaue Historie des Getriebes nachvollziehbar ist. Ansonsten denke ich auch, dass es bei guter Wartung von Anfang an sicherlich ein tolles Getriebe ist.
'94 CITROËN ZX 1.4i Reflex | ORGA 6350 | 286.xxx km - Bild

'94 CITROËN AX 1.0i Teen Tonic | ORGA 6545 | 240.xxx km Bild

Chickenmilk
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 78
Registriert: Di 9. Sep 2008, 18:43

Re: XU10J4R + Automatik in ZX verpflanzen ???

Beitrag von Chickenmilk »

Der Behauptung einer Lifetimefüllung glaube ich sowieso nicht.
Ich lasse alle 80.000Km das Öl erneuern, egal welches Getriebe.

Wenn man ein 4HP20 mit geringer Laufleistubg findet, kann man also davon ausgehen, dass das Getriebe gut in Schuß ist ??
Oder gibt es echte Krankheiten am 4HP20?

Danke und liebe Grüße,
Flo

Benutzeravatar
Swifty
Stammuser
Stammuser
Beiträge: 274
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 11:23
Modell: ZX 1.4i Reflex
Farbe: Rouge Furio EJX
Leistung: 55kW/75PS
Hubraum: 1360cm³
Fahrwerk: Standard
Optik: Standard, schwarzer Kühlergrill, lackierte Spiegel
Felgen: Original Citroen-13"-Alufelgen im Sommer (165/70 R13 Vredestein/Falken)
13"-Stahlfelgen im Winter (165/70 R13 Uniroyal)
Abgas Anlage: Standard
Innenausbau: Mittelkonsole mit Getränkehalter und Lautsprecherabdeckungen vorn aus Serie 2, Fächer vorm Schalthebel vom Avantage ohne WFS, Innenbeleuchtung mit IR-Empfänger und Leselicht vom Avantage,
Citroen-3-Speichen-Lenkrad
Hifi Ausbau: Pioneer DEH-4300UB mit 4x Alpine SPG-13C2
Wohnort: Speichersdorf

Re: XU10J4R + Automatik in ZX verpflanzen ???

Beitrag von Swifty »

Die Lebenszeitfüllung ist ja auch der größte Schwachsinn. Das Öl wird alt und ist voll mit Abrieb.
Die empfohlenen Teilölwechsel haben Leute aus dem ACC-Forum auf jeden Fall wesentlich verkürzt. Wenn ich mich richtig erinnere sogar auf um die 20000 km. Aber schaue mal selbst dort nach.

Problem ist wohl vor allem der sich zusetzende Filter, der nur durch komplettes Zerlegen des Getriebes getauscht werden kann. Sobald dieser sich durch den Abrieb der Wandlerüberbrückungskupplung und den allgemeinen Abrieb des Getriebes zusetzt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis das Getriebe am Ölmangel stirbt bzw. erste Probleme auftreten. Das lässt sich eben durch die häufigen Ölwechsel hinauszögern, da dadurch der Dreck rauskommt. Auch diese Tim-Eckardt-Spülung soll wohl helfen.

Auch wenn es ein ZF-Getriebe ist: wartungsfreundlich ist anders.
'94 CITROËN ZX 1.4i Reflex | ORGA 6350 | 286.xxx km - Bild

'94 CITROËN AX 1.0i Teen Tonic | ORGA 6545 | 240.xxx km Bild

Chickenmilk
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 78
Registriert: Di 9. Sep 2008, 18:43

Re: XU10J4R + Automatik in ZX verpflanzen ???

Beitrag von Chickenmilk »

Hi nochmals.


Habe etwas länger gestöbert.
Demnach wäre der XU10 J2TE einer der besten und zuverlässigsten Motoren und auch mit Automatik verfügbar.


Kennt diesen Motor jemand etwas näher und wäre eine Integration in den ZX denkbar?

Ich hadere gerade echt immer noch damit herum, was ich machen soll.
HAbe zwar noch einen 1,9i vom Volcane hier, aber die 17PS mehr machen den Umbau wohl auch nicht rentabel. Außerdem kann mir niemand sagten, ob das 4HP14 auf den XU9 passt.


LG,

Antworten